Die ersten Tröpfchen..

Forum für Phantasiegeschichten zum Thema Erotische Laktation
Forumsregeln
Hier können Phantasie-Geschichten rund ums Thema Erotische Laktation eingestellt werden. Spezielle Spielarten bitte im Betreff kennzeichnen, z.B. "S/M: Name der Geschichte" oder "AgePlay: Name der Geschichte". Bitte hier keine Real-Berichte. Beteiligte der Geschichten müssen die Pubertät erreicht haben.
Lebensdauer der Beiträge: (theoretisch) undendlich.
Benutzeravatar
VanillaGirl
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 19. Oktober 2021, 18:31
Geschlecht: Frau

Die ersten Tröpfchen..

Beitragvon VanillaGirl » Mittwoch 20. Oktober 2021, 16:16

Ein Tag im Herbst, an dem es nicht so recht hell werden will, ein andauernder feiner Regen die Sicht trübt und die Bäume ihre Blätter verlieren…
Ein paar Tage zuvor haben wir uns beim kuscheln im Bett darüber unterhalten das wir es beide sehr reizvoll und erregend finden würden, wenn aus meinen Brüsten Milch käme…
Der Gedanke daran lässt mich feucht zwischen meinen Schenkeln werden ihm meine Milch zu geben…
Die Woche ist mit Arbeit gefüllt.
Mir ist kalt, ich mache mir einen leckeren Kaffee und lasse mir heißes Wasser in die Badewanne laufen, ich entkleide mich und steige ins warme wohlig duftende Schaumbad.
Die Spitzen meiner Brüste sind nur von leichtem Schaum bedeckt und stehen hervor. Ein warmer Schauer der Erregung zieht durch meinen Körper, voller Vorfreude auf meinen Mann, mein großes Baby.
Nachdem ich ausgiebig gebadet habe zog ich mir schnell meinen Bademantel über, ich habe wieder mal die Zeit vergessen …
und so schellte es schon an der Tür.

Ich merkte wie mein Schatz spürbar die Luft anhielt weil ich ihn so leicht bekleidet empfing. Noch warm und leicht feucht vom Baden umschlossen mich seine Arme…
ich zog ihn hinter mir her wo wir uns aufs Bett fallen ließen.
Nach der harten Arbeitswoche konnte ich sehen wie die Anspannung so langsam wich…
Seine Hände streichelten mich sanft, der Bademantel rutschte zur Seite und legte meine geschwollenen warmen Titten frei …
Ich habe in der Woche immer wieder Massagen durchgeführt um die Milchproduktion anzuregen…
Die Geilheit stand ihm förmlich auf der Stirn, ich konnte es kaum erwarten dass seine weichen Lippen meinen harten Nippel umschlossen… leicht fing er an mit seiner Hand zu massieren und mit dem Mund zu saugen, ich stöhnte leise auf als einen kurzen Moment später ein mir vertrautes Kribbeln aufkam…
die ersten Tröpfchen süßer und warmer Milch landeten in seinem Mund…
Ein Moment der absoluten Vertrautheit, Geborgenheit und Lust…

Benutzeravatar
Blackbird75
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Montag 11. Februar 2019, 22:21
Wohnort: Bamberg
Geschlecht: Mann

Re: Die ersten Tröpfchen..

Beitragvon Blackbird75 » Donnerstag 25. November 2021, 23:34

Das liest sich so toll ... gibts eine Fortsetzung? :-) :vampir: