Milchpumpen - Infos

Anleitungen, Beschreibungen, Untersuchungen, wissenschaftliche Berichte usw. zum Thema Erotische Laktation
Forumsregeln
Info-Sammlung: Anleitungen, Beschreibungen, Untersuchungen, wissenschaftliche Berichte usw. rund ums Thema Erotische Laktation. Hier bitte keine Diskussionen starten, es sei denn es geht um kurze begründete Bewertungen oder Hinweise zu den eingestellten Texten. Hier natürlich nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da).
Lebensdauer der Beiträge: (theoretisch) undendlich.
Sabine
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 591
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 16:22
Geschlecht: Frau

Milchpumpen - Infos

Beitragvon Sabine » Sonntag 20. Dezember 2020, 11:48

Da immer wieder die Frage nach einer guten Milchpumpe auftaucht, habe ich mir mal die Mühe gemacht und eine Liste der gängisten Milchpumpen, mit den Infos über Saugkraft, Intervalle, und Lautstärke erstellt. Die Liste findet ihr auf meinem Blog...

https://www.erotic-lactation.de/milchpumpen-infos/

Benutzeravatar
BigBeautyW
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 5. Dezember 2020, 17:44
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Frau

Re: Miilchpumpen - Infos

Beitragvon BigBeautyW » Sonntag 20. Dezember 2020, 11:58

Dankeschöööööööön!!!!!!!

Benutzeravatar
Milchgebende
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 04:05
Geschlecht: Frau

Re: Miilchpumpen - Infos

Beitragvon Milchgebende » Sonntag 20. Dezember 2020, 12:03

Danke für die Übersicht, Sabine :-)

Diese Informationen hätte ich vor ein paar Monaten schon gut gebrauchen können. Wenn ich mir die Werte so anschaue, habe ich aber auch ohne diese Unterstützung die richtige Entscheidung getroffen.

... uns es muss sie ja auch gut anfühlen

Benutzeravatar
BigBeautyW
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 30
Registriert: Samstag 5. Dezember 2020, 17:44
Wohnort: Bielefeld
Geschlecht: Frau

Re: Miilchpumpen - Infos

Beitragvon BigBeautyW » Sonntag 20. Dezember 2020, 12:08

Milchgebende hat geschrieben:Danke für die Übersicht, Sabine :-)

Diese Informationen hätte ich vor ein paar Monaten schon gut gebrauchen können. Wenn ich mir die Werte so anschaue, habe ich aber auch ohne diese Unterstützung die richtige Entscheidung getroffen.

... uns es muss sie ja auch gut anfühlen


Welche hast du denn?

Ich suche für unterwegs und nachts eine "brauchbare" Pumpe.

Benutzeravatar
Milchgebende
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 04:05
Geschlecht: Frau

Re: Miilchpumpen - Infos

Beitragvon Milchgebende » Sonntag 20. Dezember 2020, 12:36

BigBeautyW hat geschrieben:
Milchgebende hat geschrieben:Danke für die Übersicht, Sabine :-)

Diese Informationen hätte ich vor ein paar Monaten schon gut gebrauchen können. Wenn ich mir die Werte so anschaue, habe ich aber auch ohne diese Unterstützung die richtige Entscheidung getroffen.

... uns es muss sie ja auch gut anfühlen


Ich habe die Symphony von Medela. Erst hatte ich sie leihweise und vor kurzem habe ich sie mir gekauft. Die ist allerdings für den mobilen Einsatz nicht wirklich gut geeignet. Weitere Infos gerne :-)

Welche hast du denn?

Ich suche für unterwegs und nachts eine "brauchbare" Pumpe.

Benutzeravatar
Rita_1
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 137
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2019, 15:02
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Trans (♂▷♀)

Re: Milchpumpen - Infos

Beitragvon Rita_1 » Montag 21. Dezember 2020, 18:22

Hallo Sabine Vielen Dank!
Das ist für mich sehr hilfreich, da einige schon recht laut dahinsurren und brummen in ihrem Plastikgehäuse.

Welche ist denn für unterwegs gut. Mobile im BH - es gibt hier schon die Vorstellung von kleinen Pumpen.
Aber gibt es denn auch Empfehlungen, welche wer ausprobiert hat?
Oder auch schon eine Liste :idee: ??

LG

Mariposas

Re: Milchpumpen - Infos

Beitragvon Mariposas » Freitag 25. Dezember 2020, 21:52

Also ich werde den Versuch wagen die elvie auszuprobieren. Das komplett kabellose für unterwegs und im Alltag reizt schon sehr.

Benutzeravatar
Rita_1
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 137
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2019, 15:02
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Trans (♂▷♀)

Re: Milchpumpen - Infos

Beitragvon Rita_1 » Montag 28. Dezember 2020, 16:23

Aha, die elvie-Pumpe - ist aber mit 300 Euro pr :knicks: o Brust ganz schön happig im Preis.

Mariposas

Re: Milchpumpen - Infos

Beitragvon Mariposas » Montag 28. Dezember 2020, 21:40

Rita_1 hat geschrieben:Aha, die elvie-Pumpe - ist aber mit 300 Euro pr :knicks: o Brust ganz schön happig im Preis.


Du sagst es, sollte sie nichts für mich sein kann ich sie ja wieder los werden :biggrin:

Benutzeravatar
Milchgebende
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 86
Registriert: Donnerstag 7. Mai 2020, 04:05
Geschlecht: Frau

Re: Milchpumpen - Infos

Beitragvon Milchgebende » Mittwoch 30. Dezember 2020, 02:15

Die Elvie-Pumpe kannte ich bisher noch gar nicht, aber es ist eine interessante Variante. Ist die Pumpe eigentlich für einen ständigen Einsatz geeignet? Oder nur für den gelegentlichen Gebrauch?

Welche Erfahrungen haben die, die sie kennen, damit gemacht?