Grundlegenede Technik: Ausmassieren von Brustmilch - Massagetechnik im Video

Anleitungen, Beschreibungen, Untersuchungen, wissenschaftliche Berichte usw. zum Thema Erotische Laktation
Forumsregeln
Info-Sammlung: Anleitungen, Beschreibungen, Untersuchungen, wissenschaftliche Berichte usw. rund ums Thema Erotische Laktation. Hier bitte keine Diskussionen starten, es sei denn es geht um kurze begründete Bewertungen oder Hinweise zu den eingestellten Texten. Hier natürlich nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da).
Lebensdauer der Beiträge: (theoretisch) undendlich.
Benutzeravatar
milchling
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 07:20
Wohnort: Umkreis Kiel
Geschlecht: Mann

Grundlegenede Technik: Ausmassieren von Brustmilch - Massagetechnik im Video

Beitragvon milchling » Montag 3. September 2018, 22:05

Abdrücken von Muttermilch (manchmal auch fälschlich "Ausstreichen" genannt)

Ein Lehrvideo aus der Stillpraxis Elisabeth Kurth. Das Video zeigt theoretische Grundlagen und praktische Durchführung der Entleerung der Brust von Hand.

[Der Admin hat nachträglich den Betreff editiert, siehe Kommentar unten]

Die Milch machts!

Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 477
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Grundlegenede Technik: "Abdrücken von Muttermilch" - Massagetechnik im Video

Beitragvon Fritz » Dienstag 4. September 2018, 08:38

Hier noch einmal als eingebettetes Video:


Das Video ist trotz kleinerer Fehlerchen "handwerklich" sehr gut. Aber das Wort "abdrücken" geht gar nicht, das klingt ja wie "zudrücken" oder "abquetschen". Vielleicht eine lokale Sprachgewohnheit?
Die Stillberaterin im Video will das sachlich falsche Wort "ausstreichen" nicht verwenden, weil das ein ganz anderer Vorgang ist, aber das korrekte Wort "ausmelken" ist für viele Leute tabuisiert. Ich mag das Wort, denn Melk heißt Milch und das Wort verhüllt und umschreibt nicht, sonmdern sagt direkt, worum es geht. Wer es trotzdem nicht über die Lippen bringt: Sagt wenigstens sowas wie "ausmassieren", das ist deutlich besser als "abdrücken".

Benutzeravatar
milchling
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 07:20
Wohnort: Umkreis Kiel
Geschlecht: Mann

Re: Grundlegenede Technik: "Abdrücken von Muttermilch" - Massagetechnik im Video

Beitragvon milchling » Dienstag 4. September 2018, 10:12

Ja, ich find's sprachlich auch eher schrecklich.
Aber das Video ist wirklich empfehlenswert; dieselbe Technik wird auch zur Induktion eingesetzt, also auch, wenn noch keine Milch kommt.

Das Video hatte ich auch schon auf der alten Website gepostet.

Benutzeravatar
Milchmaedchen
(>10 Beiträge)
(>10 Beiträge)
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 17. Oktober 2018, 20:36
Wohnort: Nordhessen
Geschlecht: Frau

Re: Grundlegenede Technik: "Abdrücken von Muttermilch" - Massagetechnik im Video

Beitragvon Milchmaedchen » Donnerstag 18. Oktober 2018, 13:42

Hier im Forum hat sich echt was getan. Noch ein Video das wirklich gut gemacht ist und sicher auf "was man tun" und "was man lassen sollte" hinweist. Ich bin begeistert!

volle_kanne
(>5 Beiträge)
(>5 Beiträge)
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch 5. Dezember 2018, 14:02
Wohnort: Österreich
Geschlecht: Frau

Re: Grundlegenede Technik: Ausmassieren von Brustmilch - Massagetechnik im Video

Beitragvon volle_kanne » Sonntag 20. Januar 2019, 05:55

Ich wollte nur kurz sagen dass ich begeistert bin von der Technik die im Video gezeigt wird.
Bei mir klappt das mittlerweile so gut dass ich nur noch per Hand „ausstreiche“ bzw. „ melke“... finde es sehr viel effektiver als per Pumpe. Wenn man eine kleine Schüssel unterhält dann ist auch nicht alles so nass und der Handtuchverbrauch ist deutlich geringer :biggrin: