Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Für Basteideen und Kunstwerke (kein Porno,keine Geschichten).
Forumsregeln
Gebt hier eure Basteideen und Kunstwerke weiter. Das Hochladen von Bildern ist hier erlaubt. Beachten: Kein Porno und keine Geschichten (dafür das Geschichten-Forum nehmen), Urheberrecht anderer Leute beachten. Behaltet aus Platzgründen bitte halbwegs die Dateigröße im Auge. Keine Massenware, was du hochlädtst, sollte für DICH eine echte Bedeutung haben, sonst platzt der Server.
Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Sklavemale
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 2. November 2018, 08:23
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon Sklavemale » Mittwoch 16. Oktober 2019, 06:59

milchling hat geschrieben:Du solltest darauf achten, die Unterdruckschläuche nicht zu knicken. Und anstelle der relativ weichen Silikonschläuche lieber relativ harte PVC-Schläuche verwenden, am Besten mit Gewebeverstärkung. Die geben nicht so nach.


Ich danke dir für deine Info !
PVC und Faser verstärkte Schläuche habe ich schon getestet, die Faser verstärkten sind einfach zu schwer wenn auch am knick sichersten, PVC Schläuche sind die billigsten haben aber den Nachteil wenn diese einmal geknickt waren knicken sie an der stelle gerne immer wieder.
Silikonschläuche sind zwar die teuersten die Knicks gehen aber immer wieder raus sie sind weich und halten dennoch den unterdruck von max -1bar stand.
Daher habe ich dies an meiner Melkmaschine für gut bedfunden.

Benutzeravatar
Ballermannmatze
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 54
Registriert: Dienstag 5. März 2019, 08:21
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon Ballermannmatze » Donnerstag 17. Oktober 2019, 22:00

http://www.steelbound.co.uk/product/com ... at-milker/ Compact goat milker hab da was für 299 gefunden

Benutzeravatar
Sklavemale
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 2. November 2018, 08:23
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon Sklavemale » Freitag 18. Oktober 2019, 06:48

Das schaut auch ganz gut aus, freut mich das sich auch andere Gedanken darüber machen und etwas Professionelleres zusammenbasteln.
Mir würde allerdings die Justiermöglichkeit des Unterdrucks und der Merkfrequenz fehlen jede Frau ist ja anders :-)
Außerdem ist der Transport wohl auch nicht so unproblematisch aber gut für den Stationieren Einsatz sicher ok.

Benutzeravatar
HeikoHH
(>10 Beiträge)
(>10 Beiträge)
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 9. Januar 2021, 19:21
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon HeikoHH » Sonntag 10. Januar 2021, 22:58

Sklavemale hat geschrieben:Ich kenne das problem sehr gut und da ich keine anständiege lösen von anderen im Netz gefunden habe, habe ich mir eine selber gebaut.
Gerne helfe ich aber auch bei eurem vorhaben.
Anbei mal ein Bild meiner die sehr gute ergebnisse erziehlt :-)
Gruß M.


Hallo Sklavemale
mich würde interessieren wie du bzw. womit du die Melkmaschine gebaut hast.

Gruß Heiko

Benutzeravatar
Sklavemale
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 2. November 2018, 08:23
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon Sklavemale » Montag 11. Januar 2021, 07:48

HeikoHH hat geschrieben:
Sklavemale hat geschrieben:Ich kenne das problem sehr gut und da ich keine anständiege lösen von anderen im Netz gefunden habe, habe ich mir eine selber gebaut.
Gerne helfe ich aber auch bei eurem vorhaben.
Anbei mal ein Bild meiner die sehr gute ergebnisse erziehlt :-)
Gruß M.


Hallo Sklavemale
mich würde interessieren wie du bzw. womit du die Melkmaschine gebaut hast.

Gruß Heiko

Du hast eine PN

Benutzeravatar
HeikoHH
(>10 Beiträge)
(>10 Beiträge)
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 9. Januar 2021, 19:21
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon HeikoHH » Montag 11. Januar 2021, 11:28

Sklavemale hat geschrieben:
HeikoHH hat geschrieben:
Sklavemale hat geschrieben:Ich kenne das problem sehr gut und da ich keine anständiege lösen von anderen im Netz gefunden habe, habe ich mir eine selber gebaut.
Gerne helfe ich aber auch bei eurem vorhaben.
Anbei mal ein Bild meiner die sehr gute ergebnisse erziehlt :-)
Gruß M.


Hallo Sklavemale
mich würde interessieren wie du bzw. womit du die Melkmaschine gebaut hast.

Gruß Heiko

Du hast eine PN


Danke Sklavemale

Benutzeravatar
Stragendos
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 19. April 2020, 19:46
Wohnort: Scharbeutz
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon Stragendos » Dienstag 12. Januar 2021, 13:20

Sklavemale hat geschrieben:
HeikoHH hat geschrieben:
Sklavemale hat geschrieben:Ich kenne das problem sehr gut und da ich keine anständiege lösen von anderen im Netz gefunden habe, habe ich mir eine selber gebaut.
Gerne helfe ich aber auch bei eurem vorhaben.
Anbei mal ein Bild meiner die sehr gute ergebnisse erziehlt :-)
Gruß M.


Hallo Sklavemale
mich würde interessieren wie du bzw. womit du die Melkmaschine gebaut hast.

Gruß Heiko

Du hast eine PN



Der Bau würde mich auch Interessieren :-)

Benutzeravatar
Sklavemale
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 2. November 2018, 08:23
Wohnort: Neumünster
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon Sklavemale » Dienstag 12. Januar 2021, 13:26

Ballermannmatze hat geschrieben:http://www.steelbound.co.uk/product/compact-goat-milker/ Compact goat milker hab da was für 299 gefunden

Der Preis ist nicht mehr aktuell nun schon 499

Benutzeravatar
356Easy
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 55
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 15:46
Wohnort: Unterfranken
Geschlecht: Mann

Re: Ziegen/Schaf Melkmaschine umbauen

Beitragvon 356Easy » Dienstag 12. Januar 2021, 14:48

Stragendos hat geschrieben:
Sklavemale hat geschrieben:
HeikoHH hat geschrieben:
Hallo Sklavemale
mich würde interessieren wie du bzw. womit du die Melkmaschine gebaut hast.

Gruß Heiko

Du hast eine PN



Der Bau würde mich auch Interessieren :-)


Auch ich hätte Interesse :idee:
:rtfm: