Saugschalen selbst gebastelt...

Für Basteideen und Kunstwerke (kein Porno,keine Geschichten).
Forumsregeln
Gebt hier eure Basteideen und Kunstwerke weiter. Das Hochladen von Bildern ist hier erlaubt. Beachten: Kein Porno und keine Geschichten (dafür das Geschichten-Forum nehmen), Urheberrecht anderer Leute beachten. Behaltet aus Platzgründen bitte halbwegs die Dateigröße im Auge. Keine Massenware, was du hochlädtst, sollte für DICH eine echte Bedeutung haben, sonst platzt der Server. Auch nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da).
Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 476
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Fritz » Dienstag 30. März 2021, 22:03

Würde da eine zurechtgeschnittene/ausgestanzte Silikonmatte helfen, wie es sie zum Backen gibt?
Oder ein Ring aus Silikonkleber. Der ist übrigens in der großen Handwerker-Ausführung für Bad-Dichtungen o.ä.gar nicht so teuer. Ich könnte mir vorstellen, dass damit interessante Formen machbar sind, oder eben auch nur Ränder, Ringe um irgend etwas o.ä. Diverses Sex-Spielzeug wird damit mittlerweile ja ziemlich oft gemacht.

Benutzeravatar
Rita_1
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 137
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2019, 15:02
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Trans (♂▷♀)

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Rita_1 » Mittwoch 31. März 2021, 09:32

Das Problem war nur, dass die Milch nachts immer herausläuft.

Sabine
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 591
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 16:22
Geschlecht: Frau

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Sabine » Mittwoch 31. März 2021, 09:39

deswegen schrieb ich ja, nur zum trocken pumpen...

ich finds ja lustig, hinterher kommen immer welche und schreien hab ich auch schon gemacht. wie wäre es, wenn ihr auch mal ideen postet und andere teilhaben lasst. immer schön sein eigenes süppchen kochen... :klo:

Sabine
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 591
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 16:22
Geschlecht: Frau

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Sabine » Mittwoch 31. März 2021, 09:53

Fritz hat geschrieben:Würde da eine zurechtgeschnittene/ausgestanzte Silikonmatte helfen, wie es sie zum Backen gibt?
Oder ein Ring aus Silikonkleber. Der ist übrigens in der großen Handwerker-Ausführung für Bad-Dichtungen o.ä.gar nicht so teuer. Ich könnte mir vorstellen, dass damit interessante Formen machbar sind, oder eben auch nur Ränder, Ringe um irgend etwas o.ä. Diverses Sex-Spielzeug wird damit mittlerweile ja ziemlich oft gemacht.


du meinst das in verbindung mit den schalen,oder wie? stehe grad auf dem schlauch... :kapiernix:
hab hier eine neue kartusche silikon liegen, oder muss das spezielles hautverträglliches sein?

Sabine
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 591
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 16:22
Geschlecht: Frau

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Sabine » Mittwoch 31. März 2021, 11:23

Rita_1 hat geschrieben:Das ... habe ich auch schon gemacht. Das Problem war nur, dass die Milch nachts immer herausläuft.


und jetzt noch schnell den text geändert, wie feige ist das denn?

Benutzeravatar
aureoly
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 16:21
Geschlecht: Frau

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon aureoly » Mittwoch 31. März 2021, 14:18

Also den Ausführungen von Fritz hab ich auch nicht ganz folgen können.
Zu dem "Hab ich auch schon gemacht".....ich hatte nur die Idee und hab allerlei Kram besorgt.Fand diese Information passend zum Thema und überlege analog wie die ganze Idee in hübsch und haltbar umgesetzt werden kann.Sobald das passiert ist gibts Instruktionen und Bilder.
Zum Silikon kann ich nur sagen, es gibt Sorten die speziell für den Feuchtraumbereich sind, da sind oft schimmelhemmde Wirkstoffe enthalten.Ob es spezielles Lebensmitteltaugliches Silikon gibt weiß ich nicht, ich würde vermutlich im Aquarianer Bereich schauen, Fische mögen es auch gerne ohne Schadstoffe.
Von der Verarbeitung dürften da nicht so viele Unterschiede sein, vielleicht gibt unterschiedliche Topfzeiten das ist dann die Frage wie eilig es ist und wie gut die Geduld beim Aushärten ist.
Hat gefühlt jede Pumpe getestet die es gibt. :knicks:

Benutzeravatar
Rita_1
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 137
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2019, 15:02
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Trans (♂▷♀)

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Rita_1 » Mittwoch 31. März 2021, 16:50

Hallo Sabine!

ich distanziere mich ganz klar von Deinen Beleidigungen! Und alles zu berichtigen von jedem ist hier auch unangebracht
Was soll das: Nur weil ich meinen Text verkürzt habe...finde ich lächerlich von Dir und kindisch! Rita

Benutzeravatar
Karal
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 94
Registriert: Montag 10. Juni 2019, 20:07
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann

Getroffene Hunde ...

Beitragvon Karal » Mittwoch 31. März 2021, 17:52

Rita_1 hat geschrieben:Hallo Sabine!

ich distanziere mich ganz klar von Deinen Beleidigungen! Und alles zu berichtigen von jedem ist hier auch unangebracht
Was soll das: Nur weil ich meinen Text verkürzt habe...finde ich lächerlich von Dir und kindisch! Rita

Du hast Deinen Text nicht einfach nur verkürzt, sondern Du hast Teile Deines Beitrages, auf die bereits Bezug genommen wurde, entfernt. Damit ergibt die Antwort, die Sabine auf Deinen Beitrag gegeben hat, teilweise keinen Sinn. Daß sie darauf hinweist, ist nachvollziehbar.

Daß Du Dich darüber so echauffierst, zeigt, daß Du Dir Deiner Trollerei bewußt bist.
Ich suche eine Frau in Berlin für eine Beziehung mit dem gewissen Etwas. Schreib mir doch einfach! :-)

Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 476
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Fritz » Mittwoch 31. März 2021, 20:50

Zum Silikon: Das war eher allgemein gemeint. Ach nein, nicht ganz: Ich meinte oben gelesen zu haben, dass es um die Brustwarze herum drückte, schnitt oder kantig war. Aber eigentlich ist es ganz egal - mit solchem Silikon könnte so mancher harte interessante Gegenstand vielleicht zm weichen interessanten Gegenstand werden...

Benutzeravatar
Milchboy79
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 37
Registriert: Sonntag 7. Oktober 2018, 20:05
Geschlecht: Mann

Re: Saugschalen selbst gebastelt...

Beitragvon Milchboy79 » Donnerstag 1. April 2021, 10:44

Hi.
Ein schönes Thema und währe da echt mal neugieirg was so einige sich dann zuhause gebastelt haben.

Wenn es um die Saugschaalen geht schaut doch mal unter " Abformsilikon " im Netz. Das gibt es in verschiedenen Versionen als art Knete zum formen und töpfern oder halbflüssig zum gießen.

gruß Martin.