Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Für Basteideen und Kunstwerke (kein Porno,keine Geschichten).
Forumsregeln
Gebt hier eure Basteideen und Kunstwerke weiter. Das Hochladen von Bildern ist hier erlaubt. Beachten: Kein Porno und keine Geschichten (dafür das Geschichten-Forum nehmen), Urheberrecht anderer Leute beachten. Behaltet aus Platzgründen bitte halbwegs die Dateigröße im Auge. Keine Massenware, was du hochlädtst, sollte für DICH eine echte Bedeutung haben, sonst platzt der Server. Auch nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da).
Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Christine » Montag 21. Januar 2019, 09:03

Hab ich völlig vergessen: In dem Perideis-Buch gabs ja noch ein zweites Symbol, ganz einfach ein kleines (griechisches) Omega, ich brobiere mal, ob das hier im Forum direkt darstellbar ist und setze es vorsichtshaler außerdem noch als Bild ran:
ω

Und jetzt als Bild:
Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Diese Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben hier ist fast noch witziger, weil die Idee der Perideis-Frau, also die offene Vulva, mit aufgegriffen wird:
Bild

Im einfachsten Fall würde sogar der Buchstabe W reichen, aber das wird dann so abstrakt, dass es fast bloß zum "Geheimzeichen" wird oder wie oben "modern". An sich hätte ich schon gerne die Rundungen drin. Die Milchrtropfen hätte ich gerne, aber die sind meiner Meinung nach eventuell verzichtbar, weil die Brüste ja schon alleine als Symbol für die Milch stehen. Na gut, Doppel- und Dreifachfunktion Sex/Milch bzw. Werbung/Sex/Milch. Nimmt man es ganz streng, würde ein Milchtropfen das sogar wieder einschränken. ;-)

Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Christine » Montag 21. Januar 2019, 09:20

Mal drei Varianten schnell und schlampig mit Wordart (im Textprogramm Word für Windows) hingehunzt, könnte man ganz sicher noch besser machen:
Omega-Omega.png
Omega-Omega.png (3.03 KiB) 1435 mal betrachtet

Benutzeravatar
milchling
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 202
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 07:20
Wohnort: Umkreis Kiel
Geschlecht: Mann

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon milchling » Montag 21. Januar 2019, 20:59

Laitizia hat geschrieben:Bild

Mich hat die Vulva bei (1), dem Original-Perideis-Symbol immer an eine Kloschüssel erinnert. Ich fand's deswegen schon immer blöd.
An (2) und (3) gefällt mir die Doppeldeutigkeit, (2) finde ich noch ein wenig besser.

Die Milch machts!

Benutzeravatar
Laitizia
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 6. Juli 2018, 21:47
Wohnort: Köln
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Laitizia » Montag 21. Januar 2019, 22:32

Hi!
Das simple kleine Omega gefällt mir ausgesprochen gut!!
Das ließe sich sicher leicht irgendwo eingravieren oder auch so als Anhänger verarbeiten!!
Mit Unisex liebe Christine meinte ich ein Zeichen/ einen Anhänger der sowohl von Frauen als auch von Männern gerne getragen würde.
Ich hatte dazu eine kleine private Umfrage zu meinen drei Zeichnungen gestartet und von 20 Männern eine direkte Rückmeldung bekommen. Alle hatten sich ausnahmslos für Nummer 2 entschieden. Und lieber Milchling du hast recht Es gab einige die im ersten eine Kloschüssel gesehen haben...
Ich persönlich fände es ganz toll wenn wir Milchliebe Fans unser eigenes erkennungssymbol hätten. Und wir sind ja hier in der Lage das gemeinsam zu gestalten und zu entscheiden!
Bin mal gespannt wie es weitergeht ....
Liebste Grüße
Go with the flow...

Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Christine » Dienstag 22. Januar 2019, 08:58

Wo kommt eigentlich das Wort "Milchliebe" her? Hab ich echt noch nie gehört. Es trifft auch irgendwie nicht, weil das Wort bei einem Tetrapak Kuhmilch auf dem Frühstückstisch genauso passen würde. Da fehlt irgendwie die Brust und der Beziehungsteil, was ja gerade das Besondere an der Sache ausmacht. Nicht die Milch als solche ist das Besondere, sondern dass sie aus den T*tt*en kommt - und natürlich der besondere Moment des Nehmens und das Erzeugen. Gibt etliche Single-Frauen (oder wo der Mann nicht will), die aus Lust pumpen und die Milch dann wegkippen.

Die Diskussion gabs übrigens früher schon mal im englischen Bereich. als die sich alle gegen das Wort "Laktophilie" entschieden hatten, was dasselbe wie "Milchliebe" bedeutet.

Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 203
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Christine » Dienstag 22. Januar 2019, 09:28

Kloschüssel: Himmel, habt ihr ne schmutzige Fantasie. Reinigt euere Gedanken :-)))))
Aber von S/M-lern hab ich auch wieder gehört , dass sie das an die "Geschichte der O" erinnert.
Ich gebe zu, dass ich das persönlich gerne etwas schmaler gehabt hätte, mehr wie die Vulva tatsächlich ist. Aber sollte wohl sowas wie ein Tor assoziieren.
Ich hab mal von dem Coverbild einen Bildschirmschnappschuss gemacht und einfach ein paar Bildteile unten verschoben. Ist nicht ganz perfekt, zeigt aber, was ich meine. Unten ist zum Vergleich das Original.
Perideis_UntenMehrSchlitz.jpg
Perideis_UntenMehrSchlitz.jpg (11.48 KiB) 1414 mal betrachtet

Bild

Ober kommt halt drauf an, was man als Idee reinlegen will.

Benutzeravatar
Sie44
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 17:03
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Sie44 » Dienstag 22. Januar 2019, 12:52

Ich sehe das ein wenig anders.
Mir gefällt das Original vom Perideis Buch immer noch am besten und hätte es gerne als Anhänger an einem Lederband als Kette.

Da "O" sehe ich dabei als die Beine, die sich zum Kreis schließen weil die Frau sitzt.
Aber wie jedes Kunstwerk, jede Skulptur lässt es verschiedene Interpretationen zu und über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten :-)

LG, Sie44

Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 476
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Fritz » Dienstag 22. Januar 2019, 18:31

Mir gefällt auch das Original besser, die Gründe etwa wie eben, aber darüber hinaus noch, dass das Gesamtbild dann von den Proportionen her ausgewogen ist.
Ich habe in meinem Kopf auch eine riesige Freske an einer Felswand gesehen, wo eine steile Treppe hinaufgeht, und der Eingang ist in der Mitte, also in der Vulva. Wie ein Ort zu dem man zurückgeht, weil man da hergekommen ist, oder wie das Paradies, aus dem Adam und Eva vertrieben wurden. So in etwa. Aber eben auch die Frau, die einfach Lust (dazu) hat.

Es gibt übrigens ein Bild, an das ich sofort gedacht hatte, in dem Erwachsene etwas völlig anderes sehen als Kinder:
Bild
Was seht ihr?
;-)
Auflösung später.

Benutzeravatar
Laitizia
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 6. Juli 2018, 21:47
Wohnort: Köln
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe /erotische Laktation

Beitragvon Laitizia » Dienstag 22. Januar 2019, 19:23

Christine: habe das Wort in einem online Artikel über erotische Laktation gelesen. Ich mag es weil es so schön weich und fließend klingt und in Milch ist die Brust für mich enthalten... Laktation oder Laktophilie klingen hart und wissenschaftlich. Sorry wenn ich da aufgrund meiner Ungenauigkeit dir oder anderen auf den Schlips getreten bin weil ich einfach Milchliebe schrieb.

Fritz: ich sehe beides ;-) dachtest du an dieses Symbol für die laktation ?

Sie44: ist sicher kein Problem das anzufertigen. Ich finde die Idee sehr schön. Mir persönlich ist es zu rund und der untere Teil wie gesagt gefällt mir nicht. Aber das ist ja egal :) würde mich freuen wenn du mal ein Foto davon postest!

Ich bin in jedem Fall gerne eine der ersten offiziellen trägerinnen falls es zu einem Symbol kommt das mir aber vor allem beiden Geschlechtern gefällt und von ihnen getragen würde :) fände ich eine tolle Sache.

Liebe Grüße
Go with the flow...

Benutzeravatar
Sie44
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 24
Registriert: Dienstag 6. November 2018, 17:03
Wohnort: Paderborn
Geschlecht: Frau

Re: Symbol / Erkennungszeichen Milchliebe

Beitragvon Sie44 » Dienstag 22. Januar 2019, 21:10

@Laitizia: Das Original vom Buch Cover hat Christine bereits abgebildet.
Ich habe den Verlag angefragt ob die ein Schmuckstück fertigen können und es vermarkten wollen.
Leider kann ich so etwas nicht fertigen, ist auch die Frage ob das Symbol vom Autor geschützt ist wovon auszugehen ist.

Der Verlag schrieb, das ich nicht die einzige bin die angefragt hat. Sobald etwas in Erfahrung gebracht wurde, melden die sich. Ich gebe die Info dann natürlich weiter. Bin mal gespannt ob da was kommt.

Ich habe heute wieder im Roman Perideis gelesen und auf Seite 393 gelesen, Zitat: "....aber ich habe dir ein Halsband mit so einem Anhänger mitgebracht. Alischa zeigte es Tim. Es war ein schlichtes dünnes Lederband, an dem aus Kupferblech gearbeitet die bekannte Frau hing, sie dem Betrachter die Brüste anbot und deren Beine als übergroßes O gearbeitet waren."

LG, Sie44