Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Unmittelbar praktische Tips oder Fragen zum Thema Erotische Laktation. Auch ohne Anmeldung zugänglich.
Forumsregeln
Nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da. Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Muecke203
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 122
Registriert: Samstag 22. August 2020, 11:29
Wohnort: Hoetensleben
Geschlecht: Mann

Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon Muecke203 » Samstag 13. Februar 2021, 11:50

Eine Frage habe ich mal so in die Runde an dieFrauen:
Gibt es eine Lieblingspumpe die Frauen gern benutzen ?
Medla,Ardo oder nuk und wie die alle heissen?
Oder kolben oder Membrahnpumpe ?
Gibt es da Kriterien,oder ist es nur das pumpen ?
Gruss Mücke

______________________________________________________
(Admin: Frage in ein eigenes Thema verschoben)

Benutzeravatar
Mariposas
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 22:37
Geschlecht: Frau

Re: Pumpen macht süchtig

Beitragvon Mariposas » Samstag 13. Februar 2021, 12:30

Meine lieblings Pumpe ist die Philips Avent elektrische Doppel Milchpumpe.

Benutzeravatar
Muecke203
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 122
Registriert: Samstag 22. August 2020, 11:29
Wohnort: Hoetensleben
Geschlecht: Mann

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon Muecke203 » Sonntag 14. Februar 2021, 07:19

Warum ist die so gut ?
Saugstärke, bedienung ??

Benutzeravatar
Mariposas
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 33
Registriert: Donnerstag 28. November 2019, 22:37
Geschlecht: Frau

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon Mariposas » Sonntag 14. Februar 2021, 12:07

Sie ist sehr angenehm mit dein weichen Massage Kissen auf den Aufsätzen und die Leistung ist super. Der stimulationsmodus sehr realistisch und löst super den Reflex aus.

Benutzeravatar
Evamaria
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 26
Registriert: Freitag 5. April 2019, 15:55
Wohnort: Saarland
Geschlecht: Frau

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon Evamaria » Dienstag 16. Februar 2021, 03:38

Hallo!
also ich hab ne medela Symhoni als doppelpumpe und bin ser zufrieden damit.
Habe sie beim dritten kind aus der apotheke fast 2 jare geliegen gehabt und hab sie dan gekauft und seitdem ist sie jeden tag im einsatz.

Evamaria

Benutzeravatar
aureoly
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 16:21
Geschlecht: Frau

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon aureoly » Sonntag 21. Februar 2021, 16:36

Es gibt für jeden Anlass die Lieblingspumpe. Wenn es gemütlich auf dem Sofa ist , mag ich am liebsten eine alte Klinikpumpe die steht wo sie steht und unaufgeregt leise vor sich hin pumpt. Unterwegs und nach längerer Pause mag ich die kleinen Pumpen die einen sehr schnellen Intervall haben und wenn schon Milch da ist bei mir die beste Wirkung haben.
Wenn ich in der "Aufbauphase" bin und auch Nachts pumpe, mag ich meine moderne Klinikpumpe am liebsten.
Wichtig ist immer, kein unnötiger Bastelkram mit 80 Spezialfiltern und Menbranen, vernünftige Brusthauben die gut sitzen, Schläuche die nicht so wabbelig sind und ständig abknicken.Ganz wichtig ist eine gewisse Laufruhe und die Möglichkeit Intervall und Vakuum zu variieren.
Schön ist es auch wenn die Technik vor ungewolltem Milchrücklauf geschützt ist, daran sterben gerne die kleinen günstigen Nervensägepumpen.
Hat gefühlt jede Pumpe getestet die es gibt. :knicks:

Gast

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon Gast » Dienstag 23. Februar 2021, 11:18

Für Dich währe die Ameda Platinium am besten.
Da läst sich alles genau einstelle.vom pump zu entlastungsphase,länge der Stimulationsphase.
Auch das Vacuum beim pumpen läst sich einfach einstellen.
Damit erzielt man optimale Ergebnisse.
Diese pumpe kostet zwar einiges.ist aber sehr komfortabel.
Nur zu Empfehlen!!

Benutzeravatar
aureoly
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 16:21
Geschlecht: Frau

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon aureoly » Dienstag 23. Februar 2021, 12:07

Bei dem Luxusschlitten geben die Brüste schon aus Respekt Milch.Die liegt weit außerhalb meiner Schmerzgrenze.
Ich bin gut ausgestattet und habe für jeden Anlass die passsende Pumpe.

Für den Notfall unterwegs
Handpumpe von Medela , die einzige mit zwei verschiedenen Saugoptionen.

Auch schön für unterwegs meine neueste Errungenschaft von Eynsham, ausführlich in der Praxisecke vorgestellt.

Für den Heimbetrieb: Mamivac Sensitiv C
Medela Symphony

Für den ganz gemütlichen Einsatz : eine namenlose Pumpe von Medap (schwerer weißer Klotz der leise vor sich hin pumpt)
ameda egnell Lact e

Ausprobiert hab ich damals alles was ich kriegen konnte, aber die meisten günstigen /gebrauchten Pumpen waren schnell disqualifiziert.
Hat gefühlt jede Pumpe getestet die es gibt. :knicks:

Benutzeravatar
Rita_1
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 70
Registriert: Dienstag 22. Oktober 2019, 15:02
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Trans (♂▷♀)

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon Rita_1 » Dienstag 23. Februar 2021, 13:00

Na für den Heimbetrieb wäre es dei Klinikpumpe mit doppelten Trichtern und Stimuli-und Tens-Trichtern oder /und Schalen oder/ und Glocken und Zweikreis-Zyklen. Mit abwechselnder Saugfunktion zum einstellen.

Die Melkmaschine mit verschiedenen Saughülsen. Melkglocken. :rose:

TENS gesteuerten 2- Kreis- System.

Mobile Akku-Pumpe mit Wärmefunktion.

Benutzeravatar
aureoly
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 16:21
Geschlecht: Frau

Re: Welche Lieblingspumpe habt ihr?

Beitragvon aureoly » Dienstag 23. Februar 2021, 15:38

Also meine Pumpen sind alle für den Doppelbetrieb ausgestattet .Tens ist überhaupt nicht meins.Ich weiß nicht ob zuviel "Gedöns" auf einmal unbedingt die besseren Ergebnisse bringt.Die Erfahrung hat gezeigt, mit liebevoller Geduld und Gelassenheit gibt's die besten Ergebnisse.Wärmende Umschläge und Ölmassagen fühlen sich irgendwie besser an als wenn ein hochtechnisches Monster an den Brüsten rupft.
DieTaktung und Saugtechnik an den Ziegen/Kuhmelkmaschinen ist zwar sehr effizient, aber diese Melkbecher und dieser unglaubliche Lärm sind absolut nix für mich.
Hat gefühlt jede Pumpe getestet die es gibt. :knicks: