Noch eine BH Milchpumpe "Eynsham"

Unmittelbar praktische Tips oder Fragen zum Thema Erotische Laktation. Auch ohne Anmeldung zugänglich.
Forumsregeln
Nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da. Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
aureoly
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 16:21
Geschlecht: Frau

Noch eine BH Milchpumpe "Eynsham"

Beitragvon aureoly » Sonntag 21. Februar 2021, 14:20

Da meldet sich heute mal ein Dino aus vergangenen Zeiten aus der Versenkung.
Ich habe seit Ewigkeiten mal wieder den Pumpenmarkt durchstöbert und bin in der Bucht fündig geworden.
Die Kleine Pumpe von Eynsham .
Sie ist im absolut bezahlbaren Bereich (unter 50€)und wie ich finde das perfekte Modell zum induzieren.
Dir Pumpe selber kommt ganz schlicht weiß mit einem glatten Gehäuse ohne Schnickschnack daher vielleicht so groß wie 2 Stück Seife.
Sie hat 3 verschiedene Programme mit jeweils 16 Stufen. Automatik (schaltet sich eigenständig durch die Intensitäten hoch) Induktion ( sehr zügiger Intervall) Abpumpen ( etwas langsamer aber intensiver)
Das ganze kann Per USB Netzteil betrieben werden oder über einen langlebigen internen Akku, bei meiner Lieferung lag leider nur ein chinesischer Netzstecker bei, aber sowas hat vermutlich jede passend vorrätig.
Die Schlauchanschlüsse sind erfreulicherweise sehr universal gestaltet, so dass die Teile mit anderen Pumpen getauscht werden können.
Die Brusthauben/Saugschalen wie auch immer sind endlich mal so gestaltet, dass alles in den BH passt und kein Schlauch abgeklemmt wird .Die Saugschale selber ist aus weichem Silikon und passt sich gut an.
Im Lieferumfang enthalten waren auch zwei Verlängerungen für den StillBH damit alles gut fixiert ist, die passten perfekt bei meinem BH von Medela.
Alles lässt sich gut auseinanderbauen und reinigen und es werden keine extrakomplizierten Einwegspezialbeutel benötigt.
Für eine frischentbundene Mutti sicher nicht geeignet weil das Volumen eher überschaubar ist, aber das Problem mit zuviel Milch hat vermutlich für die Induzierenden unter uns keine Relevanz.
Ob ich das Teil nun munter beim Einkauf nutzen würde weiß ich nicht, es ist jetzt nicht soo laut aber eben auch nicht unhörbar. Mobil einsetzbar ist es auf alle Fälle, da verrutscht nix und die Pumpe passt in die Hoodietasche.
Die Bedienbarkeit ist intuitiv und kann gut auf die Anleitung verzichten, die kommt nämlich auf komplett chinesisch. Mit Googleübersetzer werden die Funktionen schnell klar, aber es geht auch ohne Anleitung.
Von den bekannten Pumpen würde ich sie irgendwo zwischen der Medela Freestyle und der Medela Swing einstufen, nur eben im bezahlbaren Rahmen.
Bei mir wurde innerhalb 1 Woche geliefert.
s-l300.png
s-l300.png (61.94 KiB) 315 mal betrachtet

Es grüßt die Aureoly
Hat gefühlt jede Pumpe getestet die es gibt. :knicks:

Benutzeravatar
aureoly
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 5. Februar 2021, 16:21
Geschlecht: Frau

Re: Noch eine BH Milchpumpe "Eynsham"

Beitragvon aureoly » Sonntag 14. März 2021, 20:01

Mittlerweile weiß ich, dass bei "normaler" Nutzung der Akku ca 2 Tage hält, intensiv kommt man sicher gut durch einen Tag.
Ich persönlich bin kein Fan von den Silikonschalen, wer es etwas robuster am Nippel mag wird aber viel Freude damit haben.
Wer Interesse an den Brustschalen hat, die in der Anwendung extrem praktisch sind ... es gibt sie für wenig Taler mit etwas Geduld direkt aus Asien zum Nachrüsten.
https://de.aliexpress.com/item/1005001692460405.html?spm=a2g0o.cart.0.0.221e3c00n1AiUz&mp=1
Hat gefühlt jede Pumpe getestet die es gibt. :knicks:

Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 385
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Noch eine BH Milchpumpe "Eynsham"

Beitragvon Fritz » Sonntag 14. März 2021, 22:24

"Induktion ( sehr zügiger Intervall)" meint bestimmt "Stimulation" oder Stimulationsphase.

Ansonsten wäre es allzu perfekt ;-)

Aber Danke für den großartigen Tip!