Symbole....

Unmittelbar praktische Tips oder Fragen zum Thema Erotische Laktation. Auch ohne Anmeldung zugänglich.
Forumsregeln
Nicht erlaubt: Anbaggern (dafür sind die Foren "Kontaktanzeigen" und "Annoncen" da. Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Elisabeth
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. August 2022, 23:15
Geschlecht: Frau

Symbole....

Beitragvon Elisabeth » Mittwoch 17. August 2022, 21:33

Vor längerer Zeit habe ich gelesen, dass es als erkennungsmerkmal für Menschen mit unserem Fetisch würfel gibt. Wer kann darüber etwas sagen, bzw schreiben?

Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbole....

Beitragvon Christine » Mittwoch 17. August 2022, 23:35

Eigentlich kenne ich nur den weißen Tropfen und vielleicht noch das griechische kleine Omega ω (ersatzweise W), das aber strenggenommen für Brüste steht. Aber letzteres eigentlich auch nur aus "Perideis". Halt, bei der Gelegenheit: Auf der Perideis-Titelseite ist da ja auch ein Symbol. Das könnte man zumindest hier durch den viel zu wenig gebrauchten Smiley :flash: ersetzen ;-)

Benutzeravatar
Elisabeth
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. August 2022, 23:15
Geschlecht: Frau

Re: Symbole....

Beitragvon Elisabeth » Donnerstag 18. August 2022, 08:16

Danke Christine,
Mir war so, als ging es darum, dass man ein Erkennungszeichen hat. Trägt man Würfel an sich, sieht der andere, dass man eine Stillbeziehung führt oder sucht.

Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbole....

Beitragvon Christine » Donnerstag 18. August 2022, 10:33

Die Diskussion gabs immer wieder mal, aber ich kann mich nicht erinnern, dass jemals ein Würfel als Vorschlag kam. Dafür fällt mir noch ein alter Vorschlag ein: Das weiße Glasköpfchen einer großen Stecknadel am Kragen getragen oder so, aber das hat sich auch nie durchgesetzt.

Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Christine
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 205
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 13:36
Geschlecht: Frau

Re: Symbole....

Beitragvon Christine » Donnerstag 18. August 2022, 10:39

Wobei die Idee mit den weißen Stecknadeln nicht unwitzig ist - einfach und schnell beschaffbar, trotzdem unauffällig. Für erste Treffen von zwei Leuten als Erkennungsmerkmal bestimmt nicht schlecht.

Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 476
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Symbole....

Beitragvon Fritz » Donnerstag 18. August 2022, 11:02

Hm. Ich weiß aber nicht, ob mir das so wirklich gefällt. Das muss ich erst einmal wirken lassen.
Bild
:perideis:

Benutzeravatar
Geniesser67
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 26. Dezember 2021, 21:09
Wohnort: Dreiländereck am Bodensee
Geschlecht: Mann

Re: Symbole....

Beitragvon Geniesser67 » Donnerstag 18. August 2022, 13:46

Fritz hat geschrieben:Hm. Ich weiß aber nicht, ob mir das so wirklich gefällt. Das muss ich erst einmal wirken lassen.
Bild
:perideis:


Das in weiß find ich schön :-), aber auch die Nadel hätte was :-) .
Egal wie, wichtig ist man findet sich :flash: :vampir: :biggrin:

Benutzeravatar
Elisabeth
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. August 2022, 23:15
Geschlecht: Frau

Re: Symbole....

Beitragvon Elisabeth » Donnerstag 18. August 2022, 23:28

Also weiß echt niemand etwas von Würfeln.... Kann man denn nicht ein Symbol einführen? Vielleicht etwas, was gut zu erkennen ist.

Benutzeravatar
Liebhaber33
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 26
Registriert: Dienstag 28. August 2018, 09:41
Wohnort: Würzburg
Geschlecht: Mann

Re: Symbole....

Beitragvon Liebhaber33 » Freitag 19. August 2022, 12:24

Ich finde die Idee eines Erkennungsmerkmals tatsächlich nicht dumm. ;-)

Benutzeravatar
Elisabeth
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Montag 15. August 2022, 23:15
Geschlecht: Frau

Re: Symbole....

Beitragvon Elisabeth » Freitag 19. August 2022, 16:19

Ein solches Symbol wäre der Hammer. Stellt euch vor, man wird darauf angesprochen und das Gegenüber weiß worum es geht....