Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Forum für Kontaktanzeigen, bei denen ausdrücklich keine finanzielle Interessen im Spiel sein dürfen. Schreiben nur mit Anmeldung möglich.
Forumsregeln
Regeln: Hier dürfen Kontaktanzeigen jeder Art eingestellt werden, die erstens einen zentralen Bezug zum Thema Erotische Laktation haben müssen und bei denen zweitens kein Geld im Spiel ist. Es ist keine Wertung der Kontaktanzeigen erlaubt, Ausnahme: Begründeter (!) Betrugsverdacht.
Lebensdauer der Beiträge: 7 Tage seit letztem Zugriff.
Sogenanntes "Pushen" (quasi-leerer Eintrag, damit der Thread nach oben in die Liste kommt) ist höchstens alle 14 Tage einmal erlaubt.
Tip (keine Pflicht): Schon im Betreff die drei großen W einbauen - Wen Wo Wofür.
Benutzeravatar
Stefan_M
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 8. April 2022, 22:30
Wohnort: KA, Pfalz, Rhein-Neckar
Geschlecht: Mann

Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Stefan_M » Freitag 8. April 2022, 22:47

Hallo,

ich bin der Stefan und neu hier. Bin sehr groß und schlank und suche eine Frau (bitte Nichtraucherin, die keine finanzielle Interessen hat) die mir ihre Brüste zeigen :flash: mag und mich regelmäßig (Entfernung sollte stimmen) sehr lange daran saugen lässt. :vampir: Milchbrüste wären sehr schön, um die Milch vollständig oder teilweise (sofern noch was für dein Kind übrig bleiben soll) trinken zu können. Zeit für Genuss sollte schon da sein. Aber Milchbrüste sind kein Muss.

Ich liebe außerdem Tantra und Slow Sex. Aber auch das ist nicht wichtig bzw. muss überhaupt nicht sein. Wichtig wäre es mir aber an deinen Brüsten liegen und saugen zu dürfen. Natürlich nur, wenn nach einigen Schnuppertreffen gegenseitige Sympathie vorhanden ist.

Ob groß, klein, dünn, schlank, weiße oder schwarze Haut usw. ist mir egal. Die Sympathie muss stimmen.

Liebe Grüße
Stefan :rose:
Liebevoller Brustliebhaber BIETET Entspannung + Zärtlichkeit und könnte unter gewissen Umständen auch zu einer dauerhaften Entlastung beitragen :vampir:

MonaMana

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon MonaMana » Mittwoch 13. April 2022, 14:50

Wo komnst du her ? Schreib mir bitte über telegr. Suny

Benutzeravatar
Stefan_M
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 8. April 2022, 22:30
Wohnort: KA, Pfalz, Rhein-Neckar
Geschlecht: Mann

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Stefan_M » Samstag 23. April 2022, 14:09

Achso... ja... habe ich vergessen.
Anfragen aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Saarland, Südhessen... wären schön
Liebevoller Brustliebhaber BIETET Entspannung + Zärtlichkeit und könnte unter gewissen Umständen auch zu einer dauerhaften Entlastung beitragen :vampir:

Benutzeravatar
Stefan_M
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 8. April 2022, 22:30
Wohnort: KA, Pfalz, Rhein-Neckar
Geschlecht: Mann

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Stefan_M » Samstag 7. Mai 2022, 12:51

Würde mich mal sehr interessieren, warum sich keine Frau bei mir meldet. Wer darauf eine Antwort hätte darf sie mir sehr gerne hier in meiner Anzeige schreiben. Gerne dürfen auch andere Männer mir Hinweise hier schreiben.
Liebevoller Brustliebhaber BIETET Entspannung + Zärtlichkeit und könnte unter gewissen Umständen auch zu einer dauerhaften Entlastung beitragen :vampir:

MonaMama

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon MonaMama » Donnerstag 19. Mai 2022, 15:18

Wenn du deine Mailadresse hier angibst, schreibe ich dir !

Benutzeravatar
Stefan_M
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 8. April 2022, 22:30
Wohnort: KA, Pfalz, Rhein-Neckar
Geschlecht: Mann

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Stefan_M » Sonntag 26. Juni 2022, 03:36

Viele Damen beklagen sich über überfüllte Posteingangsfächer aufgrund vieler Anfragen von suchenden Männern.

Deshalb werden die anderen Frauen, die von Männern Eigeninitiative erwarten und selbst keine Suchanzeige posten von mir nicht angeschrieben bzw. deshalb habe ich oben meine eigene Suchanzeige veröffentlicht.

Für die bisherigen Zuschriften möchte ich mich bedanken. :rose: Aber es macht wenig Sinn, wenn die Entfernung viiiiiiel zu groß ist. Außerdem möchte ich auch darauf hinweisen, dass ich keine Saug- oder Stillbeziehung mit einer Frau möchte die ihren Ehepartner hintergeht.

Wünschen würde ich mir auch eine Frau die keine Drogen konsumiert. Ich würde also z.B. an keiner Domperidonbrust saugen bzw. keine Domperidonmilch schlucken wollen. :predigt:
Liebevoller Brustliebhaber BIETET Entspannung + Zärtlichkeit und könnte unter gewissen Umständen auch zu einer dauerhaften Entlastung beitragen :vampir:

Benutzeravatar
Stefan_M
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 8. April 2022, 22:30
Wohnort: KA, Pfalz, Rhein-Neckar
Geschlecht: Mann

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Stefan_M » Samstag 16. Juli 2022, 15:41

Such-/Angebotsanzeige mal nach oben schieb...
Liebevoller Brustliebhaber BIETET Entspannung + Zärtlichkeit und könnte unter gewissen Umständen auch zu einer dauerhaften Entlastung beitragen :vampir:

Benutzeravatar
Mamas-Nippel
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2022, 12:30
Geschlecht: Frau

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Mamas-Nippel » Samstag 16. Juli 2022, 16:32

Ist nur meine subjektive Meinung aber du wunderst dich, das niemand antwortet? Du suchst und forderst und erwartest letztlich nur ... Deine Mail klingt als stellst du dir aus einem Baukastenset kostenlos die Partnerin zusammen ...

Du lässt auch Milch für das Kind übrig? Wie überheblich ist das?

Was bietest du denn der Dame, die du suchst? Das Saugen? Haha, mach die Augen auf und schau dich um. Das tuen alle.

Also mich wundert nicht, dass sich keiner meldet und ich bin direkt stolz auf meine Mitstreiterinnen, dass sie es nicht tun ...

Solche Gesuche finde ich einfach nur überheblich...

Benutzeravatar
Stefan_M
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 34
Registriert: Freitag 8. April 2022, 22:30
Wohnort: KA, Pfalz, Rhein-Neckar
Geschlecht: Mann

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Stefan_M » Sonntag 17. Juli 2022, 15:35

@"Mamas-Nippel":
Vielen Dank für die Reaktion auf meine Anzeige bzw. mein Angebot!

Mamas-Nippel hat geschrieben:Ist nur meine subjektive Meinung aber du wunderst dich, das niemand antwortet? Du suchst und forderst und erwartest letztlich nur ... Deine Mail klingt als stellst du dir aus einem Baukastenset kostenlos die Partnerin zusammen ...


Würdest du es für bessen halten, wenn ich vorab keine Wünsche oder Vorstellungen etc. formulieren würde? Was sollte ich tun? So wie viele andere Männer nur schreiben, dass ich eine Frau suche? Egal um welchen "Preis"? Also mich auch mit einer Frau treffen, wo z.B. ihr Ehemann nichts davon weiß? Nur damit ich dann meine Freude und Genuss habe? Und ihre Ehe auf's Spiel setzen? Oder das ein Freund/Ehemann nicht damit klar kommt, dass du hier bist?

Sollte ich einer Frau gleich Milchbildungs-Medikamente mitbringen? Egal was die für Nebenwirkungen für die Frau oder auch für mich haben könnten? Hauptsache meinem Spaß folgen und stur ein Ziel nach Frauenbrüsten oder -Milch folgen?

Es wäre schön, wenn sich letztlich eine liebevolle Stillbeziehung ergeben könnte. Sowas ist für mich aber eine sehr intime und emotionale Sache, wenn es sich zu einer Beziehung entwickeln würde. Deshalb habe ich meine Anzeige im KOSTENLOSEN Kontaktanzeigenbereich gepostet und nicht im Annoncenteil, wo du mich scheinbar lieber gesehen hättest?

Auch das Kennenlernen ist eine sehr emotionale Sache. Eine Frau macht sich dann evtl. auch große Hoffnungen. Macht sich chic für das erste Treffen.

Auch im Wissen, dass es auf Dauer mit einer Raucherin wegen dem stinkenden Rauch nicht klappen würde, sollte ich auch nach Raucherinnen suchen? Deshalb habe ich in meiner Anzeige schon einige wichtige Punkte zusammengefasst.

Mamas-Nippel hat geschrieben:Du lässt auch Milch für das Kind übrig? Wie überheblich ist das?

Würde sich eine Frau melden, die z.B. gerade ihr Kind zu stillen hat und wo das Kind schon große Milchmengen braucht, möchte ich klarstellen, dass ich eben nicht als Konkurrent für das Kind auftreten möchte. Warum soll das überheblich sein?

Mamas-Nippel hat geschrieben:Was bietest du denn der Dame, die du suchst? Das Saugen? Haha, mach die Augen auf und schau dich um. Das tuen alle.

Wenn du das Emotionale an einer richtigen Stillbeziehung richtig verstehen würdest, würdest du dich so nicht ausdrücken. Was andere tun ist nicht meine Richtschur. Es gibt hier z.B. auch Männer, die Frauen Medikamente anbieten. Soll ich mich nach denen richten?

Mamas-Nippel hat geschrieben:Also mich wundert nicht, dass sich keiner meldet und ich bin direkt stolz auf meine Mitstreiterinnen, dass sie es nicht tun ...

Solche Gesuche finde ich einfach nur überheblich...


Was wünschst du dir denn? Einen Angebotswettbewerb bei den Männern wie z.B.: "Ich biete Dir soundsoviel Geld!"! Ich bezahle dir die Medikamente? Ansonsten habe ich weiter oben schon alles erklärt.
Liebevoller Brustliebhaber BIETET Entspannung + Zärtlichkeit und könnte unter gewissen Umständen auch zu einer dauerhaften Entlastung beitragen :vampir:

Benutzeravatar
Mamas-Nippel
Neues Mitglied
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2022, 12:30
Geschlecht: Frau

Re: Brüste saugen und evtl. auch mehr?

Beitragvon Mamas-Nippel » Montag 18. Juli 2022, 14:40

Wieso fragst du, warum sich niemand meldet und wenn ich dir meine Sicht der Dinge schreibe, zerpflückst du sie gleich ?

Ich suche auch einen Problemlöser, nett, reich, liebevoll, zärtlich am liebsten mit Bauch und Bart, Hund, Grundstück, Gartenteich und einer Vorliebe für Musik, Reisen und Natur und Laktation ... :troll:
Deshalb sind alle anderen Männer, die diesem Ideal nicht entsprechen nicht weniger wertvoll ... Und ob sich genau der Mann auf den die Beschreibung passt ausgerechnet hier rumdrückt, naja ...

Ich bin Gelegenheitsraucherin, habe unentgeltliche wunderschöne Stilltreffen, die inniger kaum sein können.

Domperidom kommt mir nicht in die Tüte und ich induziere seit 6 Monaten... Ich glaube ich weiß wie viel es bedeutet!

Ich verstehe deinen Wunsch nach der perfekten Beziehung....

Aber mit dem Katalog nimmst du viele Möglichkeiten quasi vorab weg, die eventuell doch das Potential haben sich toll zu entwickeln...

Deine Meinung scheint sehr definiert. Das wollte ich dir sagen.