Hausrecht: Zwei User gelöscht

Technisches und was nicht in die anderen Foren passt. Zugang auch ohne Anmeldung.
Forumsregeln
Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Benutzeravatar
Geniesser67
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 46
Registriert: Sonntag 26. Dezember 2021, 21:09
Wohnort: Dreiländereck am Bodensee
Geschlecht: Mann

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon Geniesser67 » Montag 11. April 2022, 14:42

Milchlust hat geschrieben:Leute,

je mehr Ansprüche ihr stellt, wen der Fritz hier verbannen soll oder auf was er achten soll bzw. weswegen er sich strafrechtlichen Konsequenzen als Betreiber dieses Forums ausgesetzt sieht....desto weniger wird der Fritz Lust darauf haben, dieses Forum in dieser Form weiter zu betreiben!
Er hat doch nun schon mehrfach deutlich zu verstehen gegeben, daß er das alles ohne irgendeinen finanziellen Benefit in seiner Freizeit macht. Oder hat hier schon mal wer Beiträge an ihn entrichtet, die seine Zeitaufwendungen honorieren würden? Ausserdem ist euch vielleicht noch nicht aufgefallen, daß dieses Forum weder im deutschen noch im europäischen Rechtsraum verankert zu sein scheint, sondern nach meiner Kenntnis in den USA verortet ist (jedenfalls der Server) und sich somit unserer Gerichtsbarkeit entzieht. Oder meint ihr tatsächlich, daß Kleindelikte wegen vereinzelter (also nicht gewerbsmäßiger) unerlaubter Medikamentenweitergabe oder vermeintlichem "Betrug" mit Milchvideos da irgendwen interessieren? Wir sind hier anscheinend soweit ab vom Schuss, daß es hier weder ein rechtssicheres Impressum geben muss oder irgendwas mit der DSGVO und hier hat auch noch niemand Cookies akzeptieren müssen.....
Warum wohl? Weil man dem Fritz als Betreiber hier so einfach habhaft werden könnte? Ja, genau....

Also, schraubt eure Ansprüche mal etwas zurück und beherzigt lieber das Motto: Leben und leben lassen!

Wenn euch die Angebote zu den Milch-Videos komisch vorkommen, ihr sie überteuert findet oder sonstwas gegen einen Deal spricht....dann lasst es bleiben und sucht im Netz danach, gibt genug davon frei zugänglich! Ansonsten kann man natürlich auch die positiv besetzte Sichtweise nehmen und die Videos als Kunst betrachten, und die ist bekanntermaßen nicht bewertbar, also erst mal den Preis wert, den der Künstler ansetzt!

Und was die Medi´s anbetrifft: Ich unterstelle mal, daß die Frauen, die sich mit dem Gedanken tragen, Medikamente zur induzierten Laktation zu nehmen, auch reif und mündig genug sind, diese Entscheidung für sich zu treffen und sich über ein Für und Wider im Vorfeld Gedanken gemacht haben, inkl. möglicher Nebenwirkungen. Gerade Männer sollten hier besser die Klappe halten, da wohl jeder schon mal die Situation hatte, daß er sich eine Viagra herbeigewünscht hat und sie (oder das günstige No-Name-Produkt) ohne Lesen des Beipackzettels oder andere Rückfrage sofort geschluckt hätte....

So long...

Genau so ist :applaus:
Miesmacher bitte lasst uns hier in Ruhe :flash: :vampir: ... Danke!

Benutzeravatar
Vormilch
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 24
Registriert: Montag 14. März 2022, 00:45
Geschlecht: Mann

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon Vormilch » Montag 11. April 2022, 16:47

... lasst bitte auch jedem seine eigene Meinung und gängelt nun nicht auch noch quer, weil mal jemand seine Meinung kund tut. Denn gerade sowas ist m.E. Kindergarten-Niveau und zeugt eher von Unreife als von erwachsenem Verhalten.

Klar kann jeder machen was er will - ich habe damit die wenigsten Probleme. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass diese Themen rechtliche Grauzone resp. grenzwertig zu sehen sind. Und nur weil ein Server auf den Niederländischen Antillen steht und 349 Proxys dazwischenhängen heißt das noch lange nicht, dass damit alles gut ist und bleibt. Im Netz gibt es keine Anonymität und jeder, der das glaubt, ist auf dem berühmten Holzweg.

Thema ist damit beendet!

Benutzeravatar
Milchlust
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 14. November 2021, 18:49
Geschlecht: Mann

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon Milchlust » Montag 11. April 2022, 17:06

Kindergarten ist es für mich eher, wenn man es nicht einfach mal gut sein lassen kann. Wir sind hier wegen einer wundervollen Leidenschaft und weil wir in der Gesellschaft damit kein Standing haben, jedenfalls im öffentlichen Teil...hinter vorgehaltener Hand sieht es da bestimmt anders aus.

Und wie wir ja allein in diesem Forum schon lesen können, gibt es selbst bei uns Einhörnern jede Menge unterschiedlicher Ausprägungen: Die einen wollen nur friedlich stillen/gestillt werden, die nächsten verbinden es mit kindlichen Fantasien und wieder andere haben da einen BDSM Gedanken....jeder Jeck is anders! Und deshalb lasse ich erst mal jedem sein Ding, so wie er es mag, solange dadurch niemand zu ernsthaftem Schaden kommt.
Und ja, ich lasse auch jedem seine Meinung (und seine Neigungen), aber erstens muss man nicht jedem die eigene Meinung auf die Nase binden und zweitens ist das hier kein Denunzier-/Jammer- oder Lästerforum! Geniess doch einfach Deinen Teil dieser wunderbaren Innigkeit zwischen zwei Menschen, anstatt Dich über sie aufzuregen und Dir Gedanken über Sachen zu machen, die Du nicht ändern kannst. Ich jedenfalls habe keinen Bock auf die Miesmacherei, Probleme hat die Welt auch so genug.

Ach ja..... und "erwachsen sein" ist in diesem Kontext auch vielleicht etwas deplaziert....!

Benutzeravatar
BSWT3
(>10 Beiträge)
(>10 Beiträge)
Beiträge: 13
Registriert: Montag 25. Oktober 2021, 23:06
Wohnort: Nord-West Bayern
Geschlecht: Mann

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon BSWT3 » Dienstag 12. April 2022, 01:30

Holy Shit,

Wie kann man nur so behindert sein und sich über sowas aufregenXD?!!??!

Frag mich echt was in euren Köpfen vorgeht.
Als Admin hätt ich euch einfach direkt gebannt, anstatt mir so einen Bullshit geben zu müssen.

Das lächerlichste ist einfach noch euer Schreibstil.
Man kann ja formal und sachlich schreiben aber was ihr noch für Wörter einbaut ist… meeeeeeeine Güte.

Wahrscheinlich lest ihr noch euern Text im Nachhinein, denkt euch, was für geile Säue ihr seid und rubbelt euch darauf einen.

Benutzeravatar
Milchlust
(>20 Beiträge)
(>20 Beiträge)
Beiträge: 25
Registriert: Sonntag 14. November 2021, 18:49
Geschlecht: Mann

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon Milchlust » Dienstag 12. April 2022, 08:13

@BSWT3:

Mach Dir nichts aus der armen Wurst, der ist schon so oft hier rausgeflogen, weil er einfach zu keinem sozial verträglichen Miteinander fähig ist und immer nur meckert, beleidigt und alles schlechtreden muss. Der sucht nicht nur das Haar in der Suppe, sondern auch das Salz, um es möglichst fade zu machen. Fragt sich nur, warum einer, der hier alles und so gut wie jeden Scheiße findet, doch immer wieder hierhin zurückkommt, anstatt es besser zu machen, als wie es hier geboten wird. Mir fallen bei dem nur so Schlagwörter wie "Querulant", "Reichsbürger" oder eben "Troll" ein....

Benutzeravatar
Fritz
Administrator
Administrator
Beiträge: 453
Registriert: Mittwoch 4. Juli 2018, 08:07
Wohnort: Perideis ;-)
Geschlecht: Mann
Kontaktdaten:

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon Fritz » Dienstag 12. April 2022, 17:45

Ich wohne in einem Land mit bestimmten Gesetzen und Gebräuchen und habe als Einzelmensch noch dazu eigene Wünsche, andere Leute wohnen in anderen Ländern mit anderen Gesetzen und Gebräuchen und haben noch dazu wieder jeder seine eigenen Wünsche. Und wir haben hier Leute aus unzähligen Ländern.

Bei der Schnittmenge aller Verbote bleibt das Erlaubte so ziemlich gleich Null. Deshalb: Beachte jeder seine eigenen Gesetze und Wünsche und die seines Gegenübers, toleriere aber bitte die Gesetze und Wünsche Dritter.

Anders geht das nicht. Und genau deshalb muss ich (und werde ich) jeden herauskomplimentieren, der dem anderen nicht seinen Freiraum gönnt, solange er nicht selbst beeinträchtigt wird. ANDERS GEHT ES NICHT.
Es liegen riesige Unterschiede zwischen der Moral und den Gesetzen von Saudiarabien und der von Japan und der von Kalifornien und der von Vatikanstadt. Kennt ihr die Gesetze dieser Ländert tatsächlich? Deren Sitten?

Warum kümmern sich manche Leute so intensiv um das angebliche Wohl anderer Leute? Obwohl die erwachsen sind, obwohl die irgend etwas völlig freiwillig im Vollbesitz geistiger Gesundheit wollen? Ist das nicht am Ende auch bloß eine Art Unterdrückung anderer? Wo es doch auffällig oft eigene Regeln sind, die anderen aufgezwungen werden sollen. Lasst doch anderen ihren Spaß, wenn der niemand anderem schadet und fertig

Gast

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon Gast » Montag 23. Mai 2022, 07:19

Christine hat geschrieben:Damit Fritz das nicht immer alleine verantworetn muss: Ich habe einen gehörigen Anteil daran. Solche Stinkstiefel verderben einem völlig den Spaß und ich weiß zuverlässig, dass mehrere Frauen wegen denen kaum noch ins Forum zurück wollten.

Daher voon mir An Fritz: Wieder mal: :knicks:

Bild

:applaus:

Benutzeravatar
milchling
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 198
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 07:20
Wohnort: Umkreis Kiel
Geschlecht: Mann

Re: Hausrecht: Zwei User gelöscht

Beitragvon milchling » Samstag 20. August 2022, 17:18

Tja Tolkai, wer austeilt (in Form penetranter Werbung für gewerbliche Telegram-Gruppen), muß halt auch einstecken können, gell!

Die Milch machts!