Lästereien & Mobbing

Technisches und was nicht in die anderen Foren passt. Zugang auch ohne Anmeldung.
Forumsregeln
Lebensdauer der Beiträge: 180 Tage seit letztem Zugriff.
Law & Order

Lästereien & Mobbing

Beitragvon Law & Order » Donnerstag 18. Juni 2020, 04:03

Ich bin neues Mit-Glied und war in der Gruppe "Männer unter sich". Dort las ich, wie Männer einigen Frauenprofilen unterstellten Fakes zu sein oder behaupteten, dass hinter zwei Frauenprofilen die gleiche Frau stecke.

Ich finde das solche Unterstellungen unterbunden werden sollten. Das ist eigentlich auch Aufgabe der Moderatoren das zu tun. Was machen die diesbezüglich.

Es ist einfach extrem unfair, wenn sich die beleidigten Personen nicht dazu äußern können, weil sie aufgrund des anderen Geschlechts ja keinen Zugriff auf diese Gruppe haben. Warum gibt es eine solche Gruppe (wo über Personen des anderen Geschlechts gelästert wird) überhaupt? Ich wäre für die Abschaffung einer solchen Forensparte. :klo:

Benutzeravatar
Vman
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 67
Registriert: Montag 9. Juli 2018, 17:28
Wohnort: Wien
Geschlecht: Mann

Re: Lästereien & Mobbing

Beitragvon Vman » Donnerstag 18. Juni 2020, 08:30

Sich als Mann auszugeben ist genau so unerwünscht. Und es ist keine Unterstellung sondern Tatsache, dass es zum einen viele Frauen-Profile gibt wo Männer dahinter sitzen und auch Frauen und Männer mit mehreren Profilen.

Nami

Re: Lästereien & Mobbing

Beitragvon Nami » Donnerstag 18. Juni 2020, 10:41

Lästern liegt in der Natur der Menschheit.Glaubst du etwa bei den Frauen ist es besser.NEIN

Ich kenne die alte liste die ein riesiges ausmaß angenommen hat und aktuell gibt es auch eine kleinere.

Und da bin ich froh drum. wenn man die Augen auf macht ,sollte man schnell erkennen können das es Sehr viele Männer mit doppel Acc gibt.

In der Gruppe wird es aufgedeckt, damit man nicht darauf Rheinfeld. Und warum ? weil die meisten sich wie Arschlöcher verhalten und kein NEIN
Akzeptieren

es hat auch gründe warum es mittlerweile externe Gruppen gibt,die sich sogar auf dieser Seite gebildet haben.

Und wenn du ein Problem damit hast, gebe ich dir eine Aufgabe : Suche in besseres Forum das uns das alles bietet, eine größere anzahl an mitgliedern hat, wo es um das Thema geht und wo ein Admin gibt der sich um alles kümmert (Liebe Grüße Fritz)

Wenn du das erfüllt hast, kannst du gerne weiter Meckern und gehen

LG Nami

ssssssssssssss

Re: Lästereien & Mobbing

Beitragvon ssssssssssssss » Donnerstag 18. Juni 2020, 15:13

über andere User öffentlich zu lästern und ihnen etwas zu unterstellen ohne dass sie etwas davon mitbekommen und sich nicht dagegen wehren können geht meiner Meinung nach gar nicht. Sowas muss von der Moderation unterbunden werden. Das ist Rufmord.

Wenn ich bei einigen Profilen eine entsprechende Vermutung habe, schaue ich mir in anderen Foren über einen längeren Zeitraum mal die Profilangabe bei letzte Aktivität an. Wenn sich da Übereinstimmungen ergeben ist das für mich ein starker Hinweis.

Bei Stillbeziehungen ist diese Angabe aber bei vielen Profilen deaktiviert. Verstehe nicht warum Stillbeziehungen ausgerechnet diese wichtige Funktion so eingerichtet hat. Fritz äußert sich auch nicht dazu.

abc

Re: Lästereien & Mobbing

Beitragvon abc » Dienstag 23. Juni 2020, 08:16

Im Netz kann man unter den gegebenen Bedingungen trotzdem schauen, wie sich der Betreffende langfristig verhält. Ist keine 100%ige Kristallkugel, aber ein brauchbares Dreckfilter für die gröbsten 98 Prozent.
Manche verraten sich ja sogar schon in einem einzigen Beitrag, ssssssssssssss. :biggrin:

Benutzeravatar
Berlino
(>50 Beiträge)
(>50 Beiträge)
Beiträge: 66
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2019, 07:19
Wohnort: Berlin
Geschlecht: Mann

Re: Lästereien & Mobbing

Beitragvon Berlino » Montag 29. Juni 2020, 04:42

Die Einführung einer Verifizierung wäre super einfach. Eine Ausweiskopie an den Admin, 5 Euro per Paypal bezahlen - und schwupps könnte man einen verifizierten Account haben.

Der Nachteil ist, dass sich manche Leute nicht der Gefahr des Outings aussetzen wollen. Auch wenn ich dem Admin vertraue, dass er keine User outet! (Bspw. weil sie in der Öffentlichkeit stehen.) Abe so ein verifizierter Account sollte auch kein Zwang sein, sondern nur eine kleine Sicherheit!

Liebesdurst
(>10 Beiträge)
(>10 Beiträge)
Beiträge: 20
Registriert: Mittwoch 8. August 2018, 12:29
Geschlecht: Mann

Re: Lästereien & Mobbing

Beitragvon Liebesdurst » Montag 12. Oktober 2020, 21:28

Nami, danke für die geschenkten Tränenlacher bei Rheinfeld.
xD